18-Loch-Golfplatz in Südtirol im UNESCO Weltnaturerbe

Routing und Score in schönster Naturlandschaft

Der Golfclub St. Vigil Seis als 18-Loch Golfplatz in Südtirol ist immer für eine Herausforderung gut.
Beweisen Sie Ihr Können beispielsweise mit einem spektakulären Hole-in-one auf der Bahn 4 – hierzu müssen Sie den Bach überspielen, der das Fairway in zwei teilt. Ein absolutes Highlight ist Loch 15. Schon auf den ersten Blick werden Sie erkennen, dass es sich hier um eine Par 3 mit der größten Höhendifferenz in ganz Europa handelt. Ein unvergesslicher Anblick, der Sie immer wieder aufs Neue begeistern wird.

Erfahren Sie mehr über die Spielreihenfolge in der wundervollen Naturlandschaft, die Anordnung der Bahnen und die Summe der Schläge bis zum Einlochen des Balles des 18-Loch Golfplatz in Südtirol im UNESCO Weltnaturerbe.

Hier zum interaktiven Plan